IQ Solutions GmbH The digital IT people.
27. September 2019

Bye Bye TAN-Liste : Online-Zahlungen werden neu geregelt

© Pixabay 4433604

Online-Banking ist eine bequeme und sichere Art, Bankgeschäfte von zu Hause bzw. mobil abzuwickeln. Doch Bankkunden müssen sich seit einer Weile deutlich umstellen, wenn sie Geld per Klick überweisen möchten. Auf Anweisung der EU wurden jetzt nämlich die Sicherheitsrichtlinien überarbeitet.

So gehören Tan-Listen ab sofort der Vergangenheit an und der Kunde muss seine Identität mit zwei voneinander unabhängigen Komponenten nachweisen. Verantwortlich für diese Änderungen ist die europäische Zahlungsdiensterichtlinie.

Neues Authentifizierungs-Verfahren
So gestaltet sich die Abwicklung von Online-Zahlungen jetzt völlig anders. Konkret bedeutet das, dass man zunächst die Geheimnummer (PIN) benötigt, um sich ins bestehende Konto einzuloggen. Im zweiten Schritt kann man sich von seinem Kreditinstitut beispielsweise per SMS eine gültige Transaktionsnummer (TAN) auf eine bei der Bank hinterlegte Mobilnummer schicken lassen. Darüber hinaus hat man bei vielen Banken auch die Möglichkeit, sich per „PhotoTan“ zu authentifizieren. So erscheint ein Barcode auf dem Bildschirm, den man mit dem Mobiltelefon abfotografieren muss. Dadurch wird eine TAN erstellt, die es dem Nutzer ermöglicht, die Buchung vorzunehmen.
Tan-Listen auf Papier kann man also getrost entsorgen, denn das EU-Recht sieht vor, dass Banken, so genannte iTan-Verfahren für Überweisungen vom Girokonto nicht mehr anbieten dürfen, weil die benötigten Transaktionsnummern dynamisch erstellt werden müssen.

Banken verlieren Monopolstellung
Die neue Richtlinie sorgt zudem dafür, das Monopol der Banken beim Zugriff auf Kontodaten aufzubrechen. Denn die Institute müssen nun auch Drittanbietern wie Finanz-Start-ups (Fintechs) den Zugriff auf Daten ihrer Kunden gewähren. Diese dürfen dann, vorausgesetzt der Kunde stimmt dem zu, ihre Dienstleistungen anbieten.

IQ Solutions steht den Kunden bei dieser Umstellung mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt Sie gerne bei der Anpassung Ihrer bestehenden Infrastruktur an das neue Verfahren. Kommen Sie gerne auf uns zu – wir freuen uns über Ihre Anfrage und setzen unser Know-how in diesem Bereich optimal für Sie ein.

Gefällt Ihnen unsere Webseite? Besuchen Sie uns - wir freuen uns!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl

Ausgewählte Kunden

Unsere Kunden stehen bei uns im Mittelpunkt. Als inhabergeführtes Unternehmen denken wir langfristig und streben stabile und langjährige Kundenbeziehungen an.

KFP Gruppe

Simon & Partner

Merget + Partner

Die Office Profis

Eurogarant

Zahn & Zahn

Kontaktieren Sie uns